Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

JuLeiCa-Aufbaumodul: Queers in Jugendverbänden willkommen heißen

18. November, 17:00 - 20. November, 15:00

Kostenlos
Dekoratives Element in Pink

Du bist in einem Jugendverband oder einem Verein aktiv?
Dir ist es wichtig, dass sich junge Queers bei euch wohlfühlen?
Vielleicht bist du selbst queer und möchtest dich zum Thema fortbilden?
Du hast Lust deinen Verein beim Thema Queersensibilität voran zu bringen?

Dann bist du bei diesem JuLeiCa-Aufbaumodul genau richtig.

Worum geht’s?
Mit wem dürfen sich Teilnehmende ein Zimmer teilen? Bekomme ich Probleme, wenn ich Toiletten und Sanitäranlagen als unisex kennzeichne? Wie kann ich meine Teilnehmenden unterstützen, wenn sie mir von diskriminierenden Erfahrungen erzählen? Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit müssen zahlreiche rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen und tragen eine große Verantwortung.

Die aufgeworfenen Fragen möchten wir gerne näher mit euch beleuchten, gemeinsam Antworten darauf finden und außerdem schauen, an wen ihr euch mit weiterführenden Fragen wenden könnt.

Referent*innen:

Tomek Ziel
weiß, nicht binär, abled bodied, trans*eltern
Tomek teamt freiberuflich und hat viel Erfahrung in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendlichen. Tomek möchte damit zur Akzeptanz vielfältiger geschlechtlicher und sexueller Lebensweisen beitragen.

Jon Parth
weiß, nicht binär, fett, abled bodied
Jon ist Lehrkraft in der Ausbildung von Erzieher*innen. Jon macht freiberuflich Bildungsarbeit im Bereich von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt sowie Ehrenamts- und Konzeptarbeit.

–> Gemeinsam teamen Tomek und Jon bereits seit 10 Jahren unterschiedliche Workshops rund um die JuLeiCa und Queersensibilität in der Jugendverbandsarbeit

Für wen?
Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und/oder Menschen mit einer JuLeiCa. Das Aufbaumodul richtet sich vor allem an Menschen, die nicht queer sind. Queere Engagierte sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Sprache:
Deutsche Lautsprache

Kosten:
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Fahrtkosten können wir Lambda-Mitgliedern in Höhe von max. 60 € erstatten.

Übernachtung/Verpflegung:
In Mehrbettzimmern mit Duschen/Toiletten auf dem Gang. Die Etage wird nur von uns genutzt. Vollverpflegung (vegan/vegetarisch)

Räume:
Barrierearmen Etage über Fahrstuhl erreichbar. Seminarraum über eine mit Lift ausgestattete Treppe erreichbar.

Bei Fragen zur Veranstaltung wendet euch bitte an Katrin:
katrin.ottensmann@lambda-online.de

Details

Beginn:
18. November, 17:00
Ende:
20. November, 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Tagungshaus Alte Feuerwache
Axel-Springer-Str. 40/41
Berlin, Berlin 10969 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
030 253 992 20
Webseite:
https://www.alte-feuerwache.de/seite/tagungshuser/tagungshaus-alte-feuerwache

Veranstalter

Jugendnetzwerk Lambda e.V. Bundesverband
Telefon:
(+49) 030 23949521
E-Mail:
kontakt@lambda-online.de
Webseite:
https://lambda-online.de