Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Queer & Strong Teamer*innen Schulung

17. Juni, 16:00 - 19. Juni, 13:00

Kostenlos

Ausschreibung: Teamer*innen für die „Queer & Strong“ Schulung gesucht!

Datums- und Ortswechsel + Fristverlängerung!

Für unser Film- und Bildungsprojekt „Queer & Strong“ suchen wir deutschlandweit Teamer*innen, die sich in der LGBTQIAP+ Community verorten und zwischen 16-26 Jahre alt sind, die Zeit und Lust haben, mit unserem Kurzfilm „Queer & Strong“ filmpädagogische und bildungspolitische Workshops an deutschlandweiten Schulen und Jugendzentren durchzuführen.

Dafür suchen wir Teamer*innen, die an unserer Teamer*innen Schulung teilnehmen, um einen/mehrere Workshops eigenständig im Zeitraum zwischen Juni 2022 und März 2023 in einem kleinen Team durchzuführen (für diese Workshops gibt es eine Aufwandsentschädigung von 300€ pro Person pro Workshop sowie einen Fahrtkostenzuschuss von 100€ pro Person pro Workshop).

In der Schulung wirst du filmpädagogische und bildungspolitische Methoden kennenlernen sowie Methoden zum Wissensaustausch und zu Empowerment rund um queere Themen, z.B. zu gender und romantischer und sexueller Vielfalt, um eigenständig und in einem Team Workshops durchzuführen. Außerdem kannst du dich mit weiteren deutschlandweiten Teamer*innen vernetzen und austauschen.

Es wird vor Ort ein Hygienemaßnahmen-Konzept geben, das wir frühzeitig kommunizieren werden.

Eckdaten Teamer*innen Schulung:

Wann: 17-19. Juni 2022 inkl. Übernachtung & Vollverpflegung im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof der Region Hannover

Uhrzeit: Freitag 16 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

Wo: Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark (Ortsteil Gailhof, Nähe Hannover)

Kosten: keine

Fahrtkostenzuschuss: bis max. 60€ pro Person

Referent*innen: Thủy-Tiên Nguyễn (keine Pronomen / @lambda.bund & freiberuflich in der politischen Bildung & Empowerment tätig / @storiesbythuy), Quang Nguyễn-Xuân (keine Pronomen / freiberuflich in der politischen Bildung & Empowerment tätig / @einfach__quang)

Sprache: deutsche Lautsprache

Barriere(freiheit): Es gibt zwei rollstuhlgerechte Dreibett-Zimmer, einen rollstuhlgerechten Zugang ins Haus und ein rollstuhlgerechter Seminarraum. Leider können wir während der Schulung keine Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache anbieten. Für die Schulung gibt es eine begrenzte Anzahl an Plätzen.

Anmeldefrist: Sonntag, 29. Mai 2022 (danach werden wir eine Auswahl treffen und melden uns zeitnah bei dir, ob du einen Platz bekommen hast. Der Button für das Anmeldeformular ist am Ende dieser Seite.)

 

Wir begrüßen und freuen uns besonders, wenn queere Menschen an diesem Projekt Interesse haben, vor allem trans*, inter* und nicht-binäre Personen, die rassifiziert werden bzw. von Rassismus unterdrückt werden sowie Menschen, die von Antisemitismus unterdrückt werden.

Diese sind beispielsweise Schwarze Menschen, indigene Menschen, Personen of Color, Rom*nja und Sinti*zzi, Muslim*innen, Asiat*innen und asiatisch-diasporische Menschen (zur Klarstellung: Menschen mit Bezügen zu Nord-, Ost-, Südost-, Süd-, West- und Zentralasien), Jüdinnen*Juden.

Wir begrüßen außerdem Anmeldungen von Menschen, die weitere eigene strukturelle Diskriminierungs- und Intersektionalerfahrungen machen, z.B. die von Klassismus unterdrückt werden sowie Menschen, die be_hindert sind/werden bzw. die in einem ableistischen System benachteiligt werden.

Bei der Auswahl der Teamer*innen werden wir u.a. diese Positionierungen berücksichtigen.

 

Bei Rückfragen steht Thủy-Tiên Nguyễn (keine Pronomen) als Bildungsreferent*in des Projekts per E-Mail zur Verfügung: thuy-tien.nguyen@lambda-online.de

Bitte genderneutrale Anrede benutzen, z.B. Hallo / Liebe*r Thủy-Tiên Nguyễn.

 

Details

Beginn:
17. Juni, 16:00
Ende:
19. Juni, 13:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

JuGS Gailhof bei Hannover
Am Jugendheim 7
30900 Wedemark, Niedersachsen Deutschland
Webseite:
https://jugs-gailhof.de/

Veranstalter

Jugendnetzwerk Lambda e.V. Bundesverband
Telefon:
(+49) 030 23949521
E-Mail:
kontakt@lambda-online.de
Webseite:
https://lambda-online.de