Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop zu Safer Sex und STIs | online

26. November, 17:30 - 20:30

Kostenlos Zur Anmeldung
Der Hintergrund ist ein Farbverlauf von links nach rechts von pink zu orange. Oben links ist das Lambda Logo in weiß, darüber steht "Workshop". In der unteren Hälfte ist ein weißes längliches Rechteck mit abgerundeten Ecken. Darin steht in schwarzer Schrift "Workshop zum Thema Safer Sex und STIs". Im Unteren Bildrand steht links die Info "online via Zoom, kostenlos" und rechts die Info "26.11.24, 17:30 bis 20:30 Uhr". Zwischen diesen beiden Infos ist das Logo der Youthwork der Berliner Aids-Hilfe. In der oberen rechten Bildecke überlagern sich eine Aubergine, eine Pflaume, erin paar Kirschen und zwei Spalten Graptefruit.

Lasst uns über den Rand vom heteronormativen Bio-Buch schauen.

Über den Workshop

Du hast Lust dich mit dem Thema Safer Sex zu beschäftigen und möchtest mehr über sexuell übertragbare Krankheiten erfahren? Beim Thema sexueller Gesundheit sollen auch trans, inter, nicht binäre und weitere queere Perspektiven mitgedacht werden? Dann bist du bei unserem Online Workshop zu Safer Sex und STIs (Sexually Transmitted Infections, dt.: sexuell übertragbare Infektionen) genau richtig. In diesem Workshop erhältst du Basiswissen über HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen und erfährst, wie du dich vor Infektionen schützen kannst.

Der Workshop ist nicht binärgeschlechtlich ausgerichtet und trans*, inter und nicht-binär geschlechtliche Lebensrealitäten werden gleichberechtigt berücksichtigt. Die Inhalte des Workshops bauen auf euren Fragen auf. Du hast die Möglichkeit vorab anonym Fragen bei uns einzureichen oder diese direkt im Workshop zu stellen. Der Workshop wird geleitet vom Youthwork-Team der Berliner Aids-Hilfe, deren Team zu Vertraulichkeit verpflichtet ist.

Das Youthworkt-Team der Berliner Aids-Hilfe

Wir sind eine Gruppe junger ehrenamtlicher Berliner*innen, die – der Idee der Peer-Education folgend – zwischen 20 und 30 Jahre alt sind.

Wir sind mit den Lebenswelten und der Sprache von Jugendlichen vertraut. Dabei sprechen wir vertrauensvoll und auf Augenhöhe über Themen, die teilweise noch immer mit Tabus belegt sind. So sorgen wir für Diskussionsstoff und tragen zu einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem Thema HIV und Aids bei.

Das Youthwork-Team der Berliner Aids-Hilfe hat zum Ziel Heranwachsende zu befähigen und zu motivieren, sich mit Themen wie Liebe, Sexualität, Kondomgebrauch und Schutz vor HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (STIs) auseinanderzusetzen. Sie wollen die sexuellen Gesundheit von Jugendlichen fördern und Infektionsängste und Vorurteile abbauen.

Wer?

Der Workshop ist offen für junge Queers zwischen 14-26 Jahren.

Barrieren

Der Workshop findet in deutscher Lautsprache und in schwerer Sprache statt. Bei Bedarf können wir eine DGS-Dolmetschung organisieren.

Wenn du unter 18 Jahre alt bist benötigen wir von dir das schriftliche Einverständnis deiner Eltern für die Teilnahme.

Details

Datum:
26. November
Zeit:
17:30 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Jugendnetzwerk Lambda e.V. Bundesverband
E-Mail
kontakt@lambda-online.de
Veranstalter-Website anzeigen