Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Speak out!

9. Oktober - 29. November

30€

Achtung, die Termine wurden zuletzt am 10.07.2020 geändert!

Jung, Queer, Aktivist*in – dein Thema, deine Kampagne
Teil I Fr, 09.10.2020 – So, 11.10.2020; Waldschlösschen
Teil II Fr, 27.11.2020 – So, 29.11.2020; Berlin (Organisiert durch das Jugendnetzwerk Lambda)

Junge Queers haben viele Themen, für die sie sich stark machen: Reform des TSG, Umsetzung der dritten Option, Verbot von Konversionstherapien, Mobbing in der Schule und Ausbildung, eigene Orte wie Jugendzentren, Gründung von queeren Jugendgruppen, Schulaufklärungsprojekte, eine Vielfalt und Inklusion auch in der Community, Flucht und Migration, Menschenrechte …

Was auch immer DEIN Thema ist: Mit Campaigning kannst du es auf die politische Agenda tragen, Öffentlichkeit und starke Verbündete gewinnen und letztlich erfolgreich dein Ziel erreichen. Dazu braucht es verschiedene Skills und Ressourcen: Eine Strategie, eine überzeugende Öffentlichkeitsarbeit, einen guten Umgang mit Medien und vieles mehr. Nicht zuletzt benötigst du ein gutes Netzwerk von engagierten Menschen, die sich so wie du gegen Homo- und Transfeindlichkeit einsetzen.

In Teil 1 geht es um die Basics, das theoretische Rüstzeug. Du hast die Möglichkeit dich in einem geschützten Raum auszuprobieren. Vorträge und Inputs dienen der Wissensvermittlung, wohingegen Übungen und Gruppenarbeiten aktivieren sollen. Mit dabei: Zuher Jazmati.*

Teil 2 dient dem „Realitätscheck“ – wir treffen uns für ein Wochenende in Berlin, um die dortige Vielfalt von queerem Aktivismus kennenzulernen. Vor Ort werden wir von Politiker*innen und Aktivist*innen besucht, ebenso veranstalten wir zwei Exkursionen zu Nicht-Regierungs-Organisationen. Hier könnt ihr eure Fragen stellen und den Alltag und die Biografien von Aktivist*innen kennenlernen.
Untergebracht werdet ihr in einer Berliner Jugendherberge.

Du triffst andere junge queere Aktivist*innen – der Beginn deines politischen Netzwerks.

Die Anmeldung läuft über die Akademie Waldschlösschen: Hier geht es zur Anmeldung.
Mit der Anmeldung verpflichtest du dich dafür, an beiden Wochenenden teilzunehmen. Da die Seminare aufeinander aufbauen, ist es wichtig, an beiden Terminen dabei zu sein.

Dieser Workshop richtet sich an junge LSBTIQ*s zwischen 16 und 26 Jahren aus ganz Deutschland. Aufgrund der Förderung können Ältere nur auf Anfrage teilnehmen.

 

* Zuher Jazmati ist politischer Bildner, Campaigner, DJ, Podcaster und Dozent an der HU Berlin. Er ist in Berlin geboren und ist in Saudi Arabien aufgewachsen. Er hat in Marburg und Kairo seinen B.A. in Politik des Nahen- und Mittleren Ostens und an der London School of Economics (LSE) seinen M.Sc. in Empires, Colonialism and Globalisation absolviert. Seit Jahren beschäftigt sich Zuher mit den Themen Rassismus, Bewegungen, Aktivismus, Campaigning, Queerfeindlichkeit und Dekolonisierung. Zu den Themen postet er viel auch auf Social Media (IG: @xanax_attax; Twitter: @zuherjazmati). Zur Zeit arbeitet als Fachreferent für den Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG e.V.) und ist im Vorstand von TakeOver – Verein für intersektionale Kampagnenarbeit.

Details

Beginn:
9. Oktober
Ende:
29. November
Eintritt:
30€
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=333

Veranstaltungsort

Akademie Waldschlösschen
Waldschlößchen 1,
Gleichen, 37130 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.waldschloesschen.org/de/

Veranstalter

Jugendnetzwerk Lambda e.V. Bundesverband
E-Mail:
info@lambda-online.de