Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AUSGEBUCHT: Reach out! So kommt dein Inhalt ins out! Magazin

23. September, 18:00 - 25. September, 15:00

Kostenlos
Oben links steh in schwarz auf grauem Hintergrund "Reach out", darunter "So kommt dein Inhalt ins out! Magazin". Daneben steht "Lerne in unserem Journalismus-Workshop verschiedene Textformen kennen. Schreib eine Reportage über einen wichtigen queeren Ort in Kreuzberg oder führe ein Interview mit einer interessanten Persönlichkeit." Oben rechts sind mehrere übereinanderliegende POst-its angebpinnt und auf dem obersten steht "Sign up!" Unten links ist ein Bild von einer Alten Schreibmaschine in Nahaufnahme und dort steht mit der Maschine geschrieben "Write". In der rechten Ecke steht in geschwungener gelber Schrift "23.-25. September 20222 in Berlin - kostenlos"

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht – eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

In dir schlummert ein*e Journalist*in? Du hast Lust eine Reportage über einen wichtigen Projektraum in Berlin-Kreuzberg zu schreiben oder ein Interview mit einer interessanten queeren Persönlichkeit zu führen? Du liebst es zu schreiben und hast Lust mehr über die verschiedenen journalistischen Textformen zu erfahren? Dich interessiert was der Unterschied zwischen einem Portrait und einer Rezension ist, was du bei einem Interview alles beachten musst und was eine gute Reportage ausmacht? Dann ist unser Workshop „Reach out!“ genau richtig für dich.

Oder verstehst du dich als Aktivist*in? Auch dann bist du bei unserem Workshop herzlich willkommen. Denn für queere Aktivist*innen ist es unverzichtbar, überzeugende und gut verständliche Texte zu schreiben, um in der Öffentlichkeit gehört zu werden. Egal ob Pressemitteilungen, Social-Media Posts oder Beiträge in Magazinen – die journalistischen Grundlagen sind die gleichen. Und die kannst du bei unserem Workshop lernen.

Vom 23. bis zum 25. September 2022 in Berlin hast du die Chance, zwei Profis aus den Redaktionen von L-Mag und Siegessäule für ein Wochenende zu treffen, einen Blick hinter die Kulissen des Special Media SDL Verlags zu werfen und deinen eigenen Artikel zu produzieren. Recherche, Interview, Transkribieren, Schreiben, Redigieren, Fotoauswahl, Layout – am Ende steht dein Inhalt, fertig zur Veröffentlichung! Dein Beitrag erscheint dann in unserer nächten out! Das ist das Mitgliedermagazin vom Jugendnetzwerk Lambda.

Wir freuen uns sehr, dass dieser Workshop wieder in Kooperation mit dem Special Media Verlag stattfindet. Wir bedanken uns herzlich bei Annabelle Georgen (Kulturredakteurin der Siegessäule) und Negin Behkam (Redakteurin der L-Mag), die den Workshop als Referentinnen leiten.

Dank Annabelle und Negin haben wir in diesem Jahr wieder tolle Gäste!

Gast 1: Schokofabrik Frauenzentrum
Ihr könnt eine Reportage über den Ort, seine Räumlichkeiten, Projekte, Angebote und Geschichte schreiben!
Unterm Dach der Schokofabrik befinden sich u.a.:

  • Casa Kuà | Trans* Inter* Queer Community & Health Centre
  • oax_constructions | Tischler_Innenkollektiv
  • OYA | QueerFeministisches Kollektiv Café, Bar, Veranstaltungsspace

Infos: schokofabrik.de

Gast 2: Banafshe Hourmazdi
Ihr könnt mit der Schauspielerin von Futur Drei und Loving her ein Interview führen!
Über Banafshe Hourmazdi:

  • 1990 geboren und im Ruhrgebiet aufgewachsen
  • 2009-2015 Schauspielstudium (Akademie für Darstellende Kunst Ba-Wü & Zürcher Hochschule der Künste)
  • 2013 Mitgründerin des Theaterkolletivs Technocandy
  • Darstellerin im Theaterfilm DARK ROOM revisited des Maxim Gorki Theaters.

Die Veranstaltung mit Übernachtung und Vollverpflegung ist für dich kostenlos.

Der Workshop findet in den Räumen des Special Media Verlags statt. Die Räume können mit Fahrstuhl und Treppen erreicht werden. Die Toiletten können mit Rollstuhl befahren werden, jedoch gibt es kein abgesenktes Waschbecken und auch keine Haltegriffe.

Wir werden uns am Samstag im Kreuzberger Kiez rund um den U-Bahnhof Kottbusser Tor bewegen. Die Schokofabrik ist etwa 15 Minuten fußläufig vom Verlag entfernt.

Übernachtet wird in Mehrbettzimmern in der Regenbogenfabrik. Die Regenbogenfabrik ist in ca. 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Eins der Mehrbettzimmer ist im Erdgeschoss. Die Toiletten und Duschräume sind über drei Stufen erreichbar und nicht barrierearm ausgestattet.

Die Veranstaltung findet in deutscher Lautsprache statt.

Wir freuen uns auf dich!
Du kannst dich bereits jetzt anmelden.
Die Plätze sind auf 12 Teilnehmende begrenzt.
Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

Hast du Fragen?
Dann wende dich gerne an Katrin:
katrin.ottensmann@lambda-online.de

 

Gefördert im Rahmen des Aktionsprogrammes Aufholen nach Corona

Details

Beginn:
23. September, 18:00
Ende:
25. September, 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Special Media Verlag & Regenbogenfabrik

Veranstalter

Jugendnetzwerk Lambda e.V. Bundesverband
Telefon:
(+49) 030 23949521
E-Mail:
kontakt@lambda-online.de
Webseite:
https://lambda-online.de